top of page
Logo_Solazzo-Ruth_HG-rund_POS_Petrol_RGB

Ruth Solazzo-Gollub

"Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern, dass er nicht tun muss, was er nicht will."

Jean-Jaques Rousseau

Seit ich denken kann, staune ich über all das Wunderbare auf dieser Welt und habe eine blühende Phantasie. Durch meine kreative Seite fand ich zur Fotobranche. Es machte mir Spass zu fotografieren und im Labor die Bilder zu vergrössern. 

Neben der Familie, liebe ich die Natur, Wasser, Wandern, feines Essen und Kunst. Ich kann mich an den kleinsten Dingen freuen und entspanne mich gerne sowohl durch Ruhe wie auch durch Gemeinschaft. 

Freiheit ist mein Lebensthema. Auf vielen Wegen suchte ich nach der wahren Freiheit. Enge oder Einschränkungen versuche ich nach wie vor zu meiden. Meine Freiheit habe ich gefunden, bin angekommen und lerne immer mehr darin zu leben.

Über viele Jahre begleitete ich Jugendliche oder Erwachsene in Gruppen oder einzeln. Um dies kreativ und mit weniger Worte professionell tun zu können, startete ich 2019 mit der Ausbildung zur Kunsttherapeutin im Bereich der Mal- und Gestaltungstherapie im Institut für Humanistische Kunsttherapie - IHK. Mich begeistert, dass die Methoden extrem direkt und effektiv Anliegen und Symptome angehen können. Durch den humanistische Ansatz respektiere ich jeden Menschen als ganzheitliches Individuum wird von mir wertungsfrei wertgeschätzt und respektiert. Es kann im eigenen Tempo erforscht, hingesehen, geklärt, erkannt, ausprobiert, gewagt und erfahren werden. Durch die wertschätzende, akzeptierende und kongruente Atmosphäre wird die Selbstwirksamkeit gefördert und Erkanntes kann ins Leben integriert werden. Es macht mich enorm dankbar, dass ich nun kunsttherapeutisch Menschen begleiten darf. 

bottom of page